Kaltwasser-Technik

Kaltwassersatz und Inneneinheiten

Beschreibung

Ein Kaltwassererzeuger erzeugt außerhalb des Gebäudes in einem Kältekreislauf Kaltes Wasser, welches in ein Leitungsnetz eingespeist wird. Eingesetzt wird die Kaltwasser-Technik bei Gebäuden und Häusern, die eine hohe Kälteleistung anfordern oder der Weg vom Außengerät zur Inneneinheit zu weit entfernt ist.

 

Darüber hinaus können auch Lüftungsanlagen gekühlt werden. Mit dieser Methode kann man den Räumen Frischluft zuführen und Wärme dem Raum entziehen. Da bei Kaltwassertechnik ein Leitungsnetz besteht, kann über dieses Netz auch geheizt werden (Wärmepumpentechnik).

 

Durch die Verwendung von Wasser als Energieträger, ist der Betrieb besonders umweltfreundlich. Der Kältekreislauf des Wasserkühlsatzes wird zudem mit umweltfreundlichen Kältemitteln betrieben.

Funktionen
  • Kühlung
  • Luftenfeuchtung
  • Wärmerückgewinnung
  • Heizen
  • Warmwasseraufbereitung
Anwendungsbereiche
  • Industrie- und Gewerbeanlagen
  • Bürokomplexe
  • Krankenhäuser
  • Geschäfte und Restaurants
  • Einkaufszentren
  • Hotels
Technische Daten
Leerer Reiter. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.
Kontakt

Sie haben Fragen? Senden Sie uns hier einfach Ihre Anfrage

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt